De Mot

De Mot

Keerbergen, Belgien
Architekt: 
Cubyc Architects
Fotograf : 
Koen Van Damme / Thomas De Bruyne / Hendrik Biegs

Dieses Wohnprojekt der Spitzenklasse, das im Wald realisiert wurde, unterscheidet sich von den anderen dadurch, dass sich hier ein Spiel der Linien von Terrassen und Patios herauskristallisiert. Das sorgt einerseits für die nötige Spannung und die nötigen Überraschungen und bietet andererseits die erforderliche Ernsthaftigkeit, die den Architektenplänen bereits zu entnehmen ist. Diese Ernsthaftigkeit wird durch eine begrenzte Verwendung von Materialien sowie eine durchgängige Verzierung in der Finalisierungsphase unterstützt.

Aufgrund der Lage des Objekts im Wald entschieden sich die Eigentümer für Keramikfliesen als Fassadenverkleidung, die vertikal in verschiedenen Breiten angebracht wurden. Die gleichen Fliesen wurden auch für die Böden, Terrassen und Bäder verwendet, um das Gefühl von Einheitlichkeit zu verstärken. Gleichzeitig stehen diese jedoch im Kontrast zu der farbenreichen Kunstkollektion des Eigentümers.

Verwendete Produkte
Filtern nach

Architekt

Projekt

Verwendete Produkte